Image Image Image Image Image
Scroll to Top

To Top

SÜT – MILCH

2008 | Semih Kaplanoglu

Fatma und ihr Sohn Yusuf leben von ihren beiden Kühen und den Milchprodukten, die sie herstellen und auf dem Markt in der nahegelegenen Stadt anbieten. Als die ersten „europäischen” Supermärkte in ihrer anatolischen Kleinstadt eröffnen, verlieren sie ihre Existenzgrundlage. Welche Konflikte im traditionell geprägten Rollenverständnis zwischen Mutter und Sohn aufbrechen, davon erzählt „Süt – Milk” in einer Momentaufnahme der Türkei im Prozess der Annäherung an Europa.

Drama, 99 Min.
Regie: Semih Kaplanoglu
Buch: Semih Kaplanoglu
Kamera: Özgür Eken
Ton: Marc Nouyrigat
Ausstattung: Naz Erayda
Schnitt: François Quiqueré

Besetzung: Melih Selçuk, Basak Köklükaya, Serif Erol, Nejat Isler

Weltvertrieb: www.the-match-factory.com

Festivals / Preise / Nominierungen:

Internationale Filmfestspiele von Venedig, 2008 – Im Wettbewerb um den Goldenen Löwen
28. Internationales Filmfestival Istanbul, 2009
FIPRESCI Award der International Film Critics AssociationPublikumspreis
Goldene Tulpe für die Beste Kamera (Özgür Eken)

Koproduktion mit Kaplan Film (Türkei) und Arizona Films (Frankreich). Gefördert durch Mittel der Filmstiftung Nordrhein-Westfalen und des World Cinema Funds.