Image Image Image Image Image
Scroll to Top

To Top

LEMON TREE

2008 | Eran Riklis

Die palästinensische Witwe Salma bewirtschaftet einen Zitronenhain, der direkt an der Grenze zwischen Westjordanland und Israel liegt. Ihr neuer Nachbar auf der anderen Seite ist der israelische Verteidigungsminister Navon. Nach Meinung seiner Sicherheitsleute ist Salmas Garten ein Sicherheitsrisiko und soll abgeholzt werden. Mit allen Mitteln wehrt sich Salma gegen die Zerstörung ihrer Lebensgrundlage und geht dafür bis zum Obersten Gerichtshof. Ihr Kampf schlägt weite Kreise: die internationale Öffentlichkeit, aber auch Navons unglückliche Ehefrau Mira wird auf sie aufmerksam, und ihr Anwalt verliebt sich in sie…

Eran Riklis ist einer der profiliertesten Film- und Fernsehregisseure Israels. Mit israelisch-arabischen Grenzerfahrungen hat er sich bereits in seinem letzten Film befasst: „Die syrische Braut” (vom gleichen Produzententeam, das auch hinter „Lemon Tree” steht) wurde vielfach ausgezeichnet und lief weltweit und in Deutschland, erfolgreich in den Kinos.

Drama, 100 Min.

Regie: Eran Riklis

Buch: Suha Arraf, Eran Riklis

Kamera: Rainer Klausmann

Ton: Hervé Buirette

Ausstattung: Miguel Merkin

Kostüm: Rona Doron

Schnitt: Tova Ascher

Musik: Habib Shehadeh Hanna

Besetzung: Hiam Abbass, Ali Suliman, Doron Tavory, Rona Lipaz Michael, Tarik Copti

Verleih: www.arsenalfilm.de

Weltvertrieb: www.filmsdistribution.com

Website: www.lemontree-derfilm.de

Koproduktion mit Eran Riklis Productions (Israel), MACT Productions (Frankreich) und Riva Film (Deutschland).

Gefördert durch Mittel der Filmstiftung Nordrhein-Westfalen und ZDF/Arte.

Festivals / Preise / Nominierungen:
  • Asia Pacific Screen Awards, 2008Bestes Drehbuch (Suha Arraf & Eran Riklis)Beste Hauptdarstellerin (Hiam Abbass)
  • Europäischer Filmpreis, 2008Nominierungen in den Kategorien Bestes Drehbuch & Beste Hauptdarstellerin
  • Festival de San Sebastian, 2008TCM Audience Award für den Europäischen Film
  • Ophir Awards – Israeli Film Awards, 2008Beste Hauptdarstellerin (Hiam Abbass)
  • Internationale Filmfestspiele BerlinPublikumspreis der Sektion Panorama Spezial